Wir entwickeln kreatives und zum Kauf inspirierendes Verpackungsdesign.


Wir entwerfen für Sie originelle Etiketten und Verpackungen, die Ihre Kunden begeistern, zum Kaufen animieren und Lust auf Ihre Produkte machen, ganz gleich, ob es sich um ein Etikett oder eine Umverpackung für Kosmetik, Wein oder Bier handelt.

0
%

Aller Kaufentscheidungen werden am Point of Sale getroffen.

0
%

Aller Verbraucher sagen, dass die Verpackung einen höheren Informationsgehalt und Glaubwürdigkeit besitzt, als alle anderen Kommunikationsmittel.

0
%

Aller Verbraucher wünschen sich explizit, von der Verpackung zum Kauf angeregt zu werden.


Beim Verpackungsdesign ist unser Anspruch immer eine stimmige Gesamtkomposition aus branding, awareness, expression, look & feel und affirmation.

Humberto Gregorio

Design als Verkaufs- und Erfolgsfaktor.

Design wird zum entscheidenden Verkaufs- und somit auch zum Erfolgsfaktor, wenn alle messbaren Eigenschaften von Produkten in einem gesättigten Markt austauschbar geworden sind. Die Ästhetik von Verpackungen und eine eindeutig klare Positionierung gegenüber dem Wettbewerb nehmen eine Schlüsselrolle für eine erfolgreiche Marktdurchdringung ein.

Inhalt und Verpackung sind gleichberechtigte Partner

Ist die Gestaltung der Verpackung oder ein designtes Etikett auf Wein, Bier und Kosmetik wichtiger als der Inhalt? Selbstverständlich nicht, doch wie jeder Produzent weiß, sind ansprechende, interessante und nicht langweilige Verpackungen wesentlich am Verkaufserfolg eines Produktes beteiligt.

Neue Produkte sichern den Erhalt des Unternehmens

Die Verpackung und ihre Gestaltung ist sowohl für die Neueinführungen als auch für bestehende Produkte von essenzieller Bedeutung. Sie tragen in außerordentlichem Maße dazu bei, ob ein Produkt sich am Markt behaupten kann. Der Zwang zur Entwicklung ständig neuer Produkte und Varianten, die für die Sicherung des Erhaltes eines Unternehmens eine Schlüsselrolle spielen, erfordert das Optimum der Verpackung.

Disziplinen im Verpackungsdesign

Produkten ein individuelles, unverwechselbares Erscheinungsbild geben und dabei als spezifisches Produkt erkennbar bleiben – das ist gutes Verpackungsdesign.

Wir entwickeln für Ihre Produkte differenzierte looks mit einer erhöhten Aufmerksamkeitswirkung. Produkte und deren Verpackungen müssen überraschen, neugierig machen, Markenwissen abrufen, Interesse wecken, zielgruppenorientierte Produkteigenschaften vermitteln, einen hohen Wiedererkennungswert haben und zum Kauf stimulieren. Das Zusammenspiel dieser Parameter zu einer stimmigen Gesamtkomposition erzeugt beim Konsumenten Überzeugung und somit resultierend auch den Kaufwunsch.

Während des Designprozesses überprüfen wir regelmäßig die eindeutige Differenziertheit und Individualität gegenüber Konkurrenzprodukten.

Bei aller Individualität und Kreativität müssen evtl. bestimmte Produktstereotype berücksichtigt werden, damit der Konsument nicht irregeführt wird und die Produkte schnell in eine Produktkategorie eingeordnet werden können. Wir sprechen dabei von Schlüsselelementen:

  • Formcodes
  • Farbcodes
  • Typografie
  • Proportionen
  • grafische Elemente
  • Oberflächen
  • Materialien etc.

Dies gilt jedoch nicht für Produkte, die eine hohe Uniqueness erstrebenswert machen, zB. bei Produkten deren Kaufmotiv auf Prestige oder Variety-Seeking basieren.

Verpackungsdesign ist immer ein Balanceakt zwischen Stereotypie und Uniqueness.

Diese und noch viele weitere Aspekte werden innerhalb des Designprozesses ermittelt, evaluiert und geformt. So entstehen aus Neuartigkeit und Innovationskraft auf der einen Seite und auf der anderen Seite aus bedürfnisorientierten, zielgruppenadäquaten und produktspezifischen Designvorgaben gute Verpackungsdesigns. 

Auf die Haltung kommt es an!

Wir entwickeln mit unseren Kunden zusammen ein Manifest an Werten, an die die Marke glaubt – ein Wertekanon der inneren und äußeren Haltung. Dies ist die Basis für die gesamte folgende Schaffensphase. Wir stellen Fragen und geben Antworten im Diskurs. Wir untersuchen die wichtigsten Verkaufsargumente und rufen beim Konsumenten ein einzigartiges, differenziertes Bündel an Erwartungen auf. Dabei erarbeiten wir die authentischen Gründe, die diese Versprechen unterstützen und positionieren die wichtigsten Prinzipien, an die die Marke glaubt. Welche emotionalen und funktionalen Vorteile hat die Marke? Wie spricht sie? Wie handelt sie? Wie kleidet sie sich? Die Antworten auf diese Fragen spielen eine entscheidende Rolle, um ein Produkt oder Dienstleistung individuell und erfolgreich im Markt zu platzieren – wir helfen Ihnen dabei!

Unsere Leistungen

  • Beratung
  • Strategie
  • Analyse
  • Positionierung

Technisches Know-how lässt gute Ideen Realität werden.

Die Realisation und Umsetzung von Verpackungen ist eine immens wichtige Disziplin und erfordert viel Aufmerksamkeit und viel technisches Know-how. Material, Drucktechnik, Machbarkeit und Kosten sind eine Einheit mit dem reinen Designergebnis. Ebenso sind technische Aspekte der Produktion, Abfüllung, Etikettierung, Umverpackung und Transport von Anfang an zu berücksichtigen. Wir widmen der Aufbereitung von Druckdaten sehr viel Aufmerksamkeit und betreuen alle weiteren Produktionsschritte. Wir arbeiten mit Produktionsfirmen und Druckereien eng zusammen, um aus guten Ideen perfekte Ergebnisse werden zu lassen.

Farben gezielt einsetzen heißt besser verkaufen.

Farben und Farbharmonien beeinflussen die Emotionen und die Empfindung. Sie beeinflussen im Wesentlichen das Gefühl und spielen bei der Suggestion im Unterbewusstsein eine entscheidende Rolle. Genau genommen fördert nicht die allgemeine Farbigkeit den Kaufimpuls, sondern der sinnvolle Einsatz von Farben, die erwünschte Emotionen hervorrufen. Farbe wird immer im Kontext zu anderen Farben und Gestaltungsmitteln gesehen und eingesetzt. Farbausprägungen werden durch Farbtöne, Helligkeit, Glanz, Farbanordnung, Farbform und Farbkontraste bestimmt. Farben haben im Verpackungsdesign neben der Form die höchste und plakativste Aufmerksamkeitswirkung. Sie werden häufig zuerst schon aus großer Distanz wahrgenommen und spielen bei der Interessenbildung eine elementare Rolle. Farben wirken dementsprechend auf die Produkt- und Markenbeurteilung aus und werden gezielt zum Hervorrufen von bestimmten Emotionen eingesetzt. Die Farbwirkung wird individuelle Faktoren, durch das soziale und das direkte Umfeld erzielt. Individuelle Faktoren sind Lebensalter, Geschlecht, Sozialstatus, Psyche und Erfahrungen. Im sozialen Umfeld spielen Mode, Normen, Kultur und Region eine wichtige Rolle.

Typografie ordnet und schafft Aufmerksamkeit im Verpackungsdesign.

Typografie schafft Hierarchien und trägt Information. Der Markenname, Produktbeschreibungen und alle weiteren Textinformationen wie z.B. Zutaten, Zusammensetzung, Inhalt, rechtliche Details sind die Bereiche der Typografie. Schrift verfügt aufgrund seines epochal-geschichtlichen sowie stilistisch-formalen Hintergrundes in Verbindung mit gelernten Mustern über die Möglichkeit Ästhetik und Emotionen hervorzurufen. Markante Schriftbilder können eine deutliche Abgrenzung gegenüber Mitbewerbern schaffen und dadurch ein Alleistellungsmerkmal bilden. Typografie informiert, ordnet, betont, lenkt Aufmerksamkeit und ist dabei selbst Auslöser von Emotionen und Verankerungen.

+ Konzept und Entwurf

Produkten ein individuelles, unverwechselbares Erscheinungsbild geben und dabei als spezifisches Produkt erkennbar bleiben – das ist gutes Verpackungsdesign.

Wir entwickeln für Ihre Produkte differenzierte looks mit einer erhöhten Aufmerksamkeitswirkung. Produkte und deren Verpackungen müssen überraschen, neugierig machen, Markenwissen abrufen, Interesse wecken, zielgruppenorientierte Produkteigenschaften vermitteln, einen hohen Wiedererkennungswert haben und zum Kauf stimulieren. Das Zusammenspiel dieser Parameter zu einer stimmigen Gesamtkomposition erzeugt beim Konsumenten Überzeugung und somit resultierend auch den Kaufwunsch.

Während des Designprozesses überprüfen wir regelmäßig die eindeutige Differenziertheit und Individualität gegenüber Konkurrenzprodukten.

Bei aller Individualität und Kreativität müssen evtl. bestimmte Produktstereotype berücksichtigt werden, damit der Konsument nicht irregeführt wird und die Produkte schnell in eine Produktkategorie eingeordnet werden können. Wir sprechen dabei von Schlüsselelementen:

  • Formcodes
  • Farbcodes
  • Typografie
  • Proportionen
  • grafische Elemente
  • Oberflächen
  • Materialien etc.

Dies gilt jedoch nicht für Produkte, die eine hohe Uniqueness erstrebenswert machen, zB. bei Produkten deren Kaufmotiv auf Prestige oder Variety-Seeking basieren.

Verpackungsdesign ist immer ein Balanceakt zwischen Stereotypie und Uniqueness.

Diese und noch viele weitere Aspekte werden innerhalb des Designprozesses ermittelt, evaluiert und geformt. So entstehen aus Neuartigkeit und Innovationskraft auf der einen Seite und auf der anderen Seite aus bedürfnisorientierten, zielgruppenadäquaten und produktspezifischen Designvorgaben gute Verpackungsdesigns. 

+ Positionierung

Auf die Haltung kommt es an!

Wir entwickeln mit unseren Kunden zusammen ein Manifest an Werten, an die die Marke glaubt – ein Wertekanon der inneren und äußeren Haltung. Dies ist die Basis für die gesamte folgende Schaffensphase. Wir stellen Fragen und geben Antworten im Diskurs. Wir untersuchen die wichtigsten Verkaufsargumente und rufen beim Konsumenten ein einzigartiges, differenziertes Bündel an Erwartungen auf. Dabei erarbeiten wir die authentischen Gründe, die diese Versprechen unterstützen und positionieren die wichtigsten Prinzipien, an die die Marke glaubt. Welche emotionalen und funktionalen Vorteile hat die Marke? Wie spricht sie? Wie handelt sie? Wie kleidet sie sich? Die Antworten auf diese Fragen spielen eine entscheidende Rolle, um ein Produkt oder Dienstleistung individuell und erfolgreich im Markt zu platzieren – wir helfen Ihnen dabei!

Unsere Leistungen

  • Beratung
  • Strategie
  • Analyse
  • Positionierung
+ Realisation

Technisches Know-how lässt gute Ideen Realität werden.

Die Realisation und Umsetzung von Verpackungen ist eine immens wichtige Disziplin und erfordert viel Aufmerksamkeit und viel technisches Know-how. Material, Drucktechnik, Machbarkeit und Kosten sind eine Einheit mit dem reinen Designergebnis. Ebenso sind technische Aspekte der Produktion, Abfüllung, Etikettierung, Umverpackung und Transport von Anfang an zu berücksichtigen. Wir widmen der Aufbereitung von Druckdaten sehr viel Aufmerksamkeit und betreuen alle weiteren Produktionsschritte. Wir arbeiten mit Produktionsfirmen und Druckereien eng zusammen, um aus guten Ideen perfekte Ergebnisse werden zu lassen.

+ Farbe

Farben gezielt einsetzen heißt besser verkaufen.

Farben und Farbharmonien beeinflussen die Emotionen und die Empfindung. Sie beeinflussen im Wesentlichen das Gefühl und spielen bei der Suggestion im Unterbewusstsein eine entscheidende Rolle. Genau genommen fördert nicht die allgemeine Farbigkeit den Kaufimpuls, sondern der sinnvolle Einsatz von Farben, die erwünschte Emotionen hervorrufen. Farbe wird immer im Kontext zu anderen Farben und Gestaltungsmitteln gesehen und eingesetzt. Farbausprägungen werden durch Farbtöne, Helligkeit, Glanz, Farbanordnung, Farbform und Farbkontraste bestimmt. Farben haben im Verpackungsdesign neben der Form die höchste und plakativste Aufmerksamkeitswirkung. Sie werden häufig zuerst schon aus großer Distanz wahrgenommen und spielen bei der Interessenbildung eine elementare Rolle. Farben wirken dementsprechend auf die Produkt- und Markenbeurteilung aus und werden gezielt zum Hervorrufen von bestimmten Emotionen eingesetzt. Die Farbwirkung wird individuelle Faktoren, durch das soziale und das direkte Umfeld erzielt. Individuelle Faktoren sind Lebensalter, Geschlecht, Sozialstatus, Psyche und Erfahrungen. Im sozialen Umfeld spielen Mode, Normen, Kultur und Region eine wichtige Rolle.

+ Typografie

Typografie ordnet und schafft Aufmerksamkeit im Verpackungsdesign.

Typografie schafft Hierarchien und trägt Information. Der Markenname, Produktbeschreibungen und alle weiteren Textinformationen wie z.B. Zutaten, Zusammensetzung, Inhalt, rechtliche Details sind die Bereiche der Typografie. Schrift verfügt aufgrund seines epochal-geschichtlichen sowie stilistisch-formalen Hintergrundes in Verbindung mit gelernten Mustern über die Möglichkeit Ästhetik und Emotionen hervorzurufen. Markante Schriftbilder können eine deutliche Abgrenzung gegenüber Mitbewerbern schaffen und dadurch ein Alleistellungsmerkmal bilden. Typografie informiert, ordnet, betont, lenkt Aufmerksamkeit und ist dabei selbst Auslöser von Emotionen und Verankerungen.

Individuell, imagefördernd und aufsehenerregend.

Wir bieten Ihnen ein auf Ihr Produkt bzw. Ihre Produkte genau abgestimmtes Verpackungsdesign, das wir nach einer ausführlichen Beratung mit Ihnen unter den Aspekten des Images, Aufmerksamkeitsstärke, Attraktivität, farblichen Umsetzung und natürlich der Form erstellen. Die Verpackungen, die wir für Sie entwickeln, animieren zum Kauf, setzen Ihr Image zielgerichtet ein und lassen sich auch in der Praxis gut realisieren.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!

Wir bieten Ihnen eine detaillierte und umfangreiche Beratung im Verpackungsdesign an. Wir unterstützen Sie als Designagentur aus Düsseldorf bei der Entwicklung und Gestaltung von eindrucksvollen Etiketten und Verpackungen für Wein- Bier- und Kosmetik-Produkten, sämtlichen weiteren Produkten im Food- und Nonfood-Bereich. Informieren Sie sich jetzt über Ihre Möglichkeiten, wie Sie mit einem einzigartigen Verpackungsdesign bzw. packagingdesign, Ihre Umsätze maßgeblich steigern können und Ihre Marke erfolgreich prägen können.